Lade Termine
  • Diese Termin hat bereits stattgefunden.

Gas-Boom Made in Europe? Sind die Pläne der EU-Kommission vereinbar mit dem Pariser Klimaabkommen? (Online)

Am 15. Dezember wird das Gas-Paket der EU Kommission vorgestellt und wir wollen es genau unter die Lupe nehmen. Was steht drinnen? Wird das Gaspaket helfen unsere Klimaziele zu erfüllen und auf das 1,5 Grad-Ziel zu bringen?

 

Gas-Pipelines, Gaskraftwerke, Emissionen, Wasserstoff – gigantische Gasprojekte stehen in der Europäischen Union an. Am 15. Dezember stellt die EU Kommission im Zuge ihres Fit For 55-Klimapakets ihre Ideen vor. Klar ist jetzt schon: Es geht um Milliardengelder und die Gas-Industrie verspricht sich einiges davon. Was aber bedeutet das für die deutsche und europäische Klimapolitik? Ist damit das 1,5-Grad-Klimaziel überhaupt noch erreichbar?

 

In den letzten Wochen wurde viel diskutiert – mit dem neuen Koalitionsvertrag steht fest, dass 80% der Energie in Deutschland aus erneuerbaren Quellen kommen soll. Eine weitreichende und wichtige Entscheidung im Hinblick auf die immer dringender werdende Klimakrise. Auch auf EU-Ebene wurde viel über die Energiewende gesprochen – vor allem im Hinblick auf die explodierenden Energiepreise der letzten Wochen. Das neue Ziel der EU Kommission im Zuge des Fit For 55-Klimapakets: 40% Erneuerbare bis 2030 ist ein erster Start.

 

Doch wie kann die Transformation umgesetzt werden? Brauchen wir dazu wirklich fossiles Gas? Warum ist auch Gas so klimaschädlich? Und was wäre die Alternative zu Gas?

 

Darüber wollen wir am 15. Dezember 2021 mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, der Wissenschaft und der Politik und Euch diskutieren!

 

Mit dabei sind:

 

  • Michael Bloss, MdEP B90 / Die Grünen, Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie (ITRE)
  • Prof Franziska Holz, DIW, stellvertretende Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt und Leiterin des Forschungsbereichs Ressourcen- und Umweltmärkte in der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt.
  • Frida Kieninger von Food and Water Europe, Director of EU Affairs
  • Sascha Müller-Kraenner, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe
  • Lisa Badum, MdB B90 / Die Grünen, Obfrau im Ausschuss für Klimaschutz und Energie

Details

Datum:
15. Dezember 2021
Zeit:
20:30 - 21:30
Website:
https://us02web.zoom.us/webinar/register/5416394884740/WN_AbCphD5zQ9qv6Lrr56Kq9Q

Veranstaltungsort

Zoom Videokonferenz