Jobs

ReferentIn für Presse-und Öffentlichkeitsarbeit und Klimapolitik (wiss. MitarbeiterIn) im Büro der Sprecherin für Klimapolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum Ende der 19. Wahlperiode gesucht

Haupttätigkeit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

- Überblick über die Presselage zu Klimapolitik und eigenständiges Entwickeln von Vorschlägen zur Kommentierung
- Proaktives Entwickeln von eigenen Ideen und deren Aufbereitung für Kommunikation
- Verfassen von Texten jeglicher Art (Online, Social-Media, Homepage etc.) rund um das Thema Klimapolitik
- Koordination der Beantwortung von Medienanfragen
- Pflege von Pressekontakten und Zusammenarbeit mit der Pressestelle der Bundestagsfraktion
 – Mitbetreuung und inhaltliche Zuarbeit des Twitter-Accounts und der Erarbeitung von Social-Media Konzepten im direkten Zusammenspeil mit der Social-Media Mitarbeiterin im Wahlkreis (Konzipierung von Kampagnen und Geschichten)
- Begleitung und Konzeptionierung von parlamentarischen Veranstaltungen

 

Weitere Tätigkeit im Bereich nationale Klimapolitik

 – Fachliche Unterstützung und Beratung der Abgeordneten in aktuellen Fragen der nationalen Klimapolitik (u.a. Klimaschutzgesetz, Kohleausstieg, Energiewende)
 – Eigenständige Erarbeitung und Formulierung von parlamentarischen Anträgen und Initiativen
 – Kontaktpflege und Austausch mit Organisationen, Behörden, Institutionen, Verbänden

 

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarte ich:

- Abgeschlossenes Volontariat und/oder Studium in Journalismus, Medien- oder Kommunikationswissenschaften, oder vergleichbar
- Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich politischer Kommunikation
- Gute Vernetzung mit und Kenntnis von Hauptstadtmedien, idealerweise im Bereich Klimapolitik
 -Kenntnisse aktueller Debatten der deutschen Klimapolitik (Klimaschutzgesetz, Kohleausstieg, Energiewende)
- Gute Kenntnisse der und hohe Affinität zur Politik und den Positionen von Bündnis 90/Die Grünen
- Idealerweise Kenntnisse der Arbeitsabläufe in Fraktion und Parlament
 – Sehr gute Koordinierungs- und Kommunikationsfähigkeiten
 – Die Bereitschaft, in wichtigen Einzelfällen auch Abendtermine wahrzunehmen und am Wochenende erreichbar zu sein
 – Teamgeist, Flexibilität, hohe Belastbarkeit und Zuverlässigkeit

 

Ich biete:

- eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit in der Herzkammer der Deutschen Demokratie, dem Deutschen Bundestag
 – die Chance tagtäglich Lösungen für den Kampf gegen die Klimakrise zu entwickeln
 – Mitarbeit in einem engagierten und dynamischen Team

 

Der Stundenumfang beträgt idealerweise 39 Std, 32 Std./Woche sind möglich. Das Gehalt orientiert sich am TvÖD-Bund. Arbeitsort ist Berlin.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Gehaltsvorstellung bis zum 31.03.2019 ausschließlich per E-Mail an lisa.badum@bundestag.de (Anhänge in pdf-Format). Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der 14./15 KW in Berlin stattfinden.