OberfränkInnen in Berlin: Besuch im Bundestag

Vom 27. bis zum 29. Juni habe ich in Berlin von einer bunt gemischten Gruppe aus Oberfranken Besuch bekommen. Neben Fachgesprächen mit dem WWF im Paul-Löbe-Haus, im Bundesumweltministerium und mit einem Referenten von klimareporter.de durfte sich die Gruppe auch im Reichstag und im Fraktionssitzungssaal der Grünen ein wenig umsehen. Und wie es der Zufall so wollte, waren die OberfränkInnen gerade in der Stunde auf den Besuchertribünen im Plenum, als ich meine Rede zur Notwendigkeit  klimapolitischer Maßnahmen halten durfte. Ein tolles Gefühl ein solch wohlwollendes Publikum im Rücken zu haben!

 

Im anschließenden Gespräch im Fraktionssitzungsaal wurde deutlich, wie interessiert und informiert die Gruppe gerade im Bereich der Klimapolitik ist. Und natürlich blieb auch Raum für ein paar persönliche Fragen. Neben einer Stadttour und einem Spaziergang zum Brandenburger Tor durfte die Gruppe zum Abschluss schließlich noch die Berliner „Prinzessinnengärten“ besuchen. Vielen Dank für Euer aktives Einbringen und Interesse. Es war sehr schön, Euch in meiner zweiten Heimat Berlin begrüßen zu dürfen und mich mit Euch auszutauschen!