Fragestunde: Wird kommunale Kritik zu Ankerzentren ernst genommen?

Fragestunde: Ankerzentren

Von Bamberg direkt nach Berlin: Auf Nachfrage bezüglich der Gestaltung der bundesweit geplanten Ankerzentren wie der Bamberger #AEO hält sich der Staatssekretär sehr vage: Kommunale Kritik wolle man berücksichtigen, die Zentren nicht zu groß werden lassen... seltsam nur, dass der Fall AEO dann nicht genau bekannt ist. Ballungszentren sind keine angemessene Lösung, nicht nur OB Andreas Starke warnt davor! Es wird Zeit, dass wir alle Hebel in Bewegung setzen!Radio Bamberg Fränkischer Tag Bamberg TVO

Gepostet von Lisa Badum am Donnerstag, 19. April 2018
Featured Video Play Icon

Von Bamberg direkt nach Berlin, eine lokale Nachfrage meinerseits an die Bundesregierung:

Bezüglich der Gestaltung der bundesweit geplanten Ankerzentren wie der Bamberger AEO hält sich der Staatssekretär sehr vage: Kommunale Kritik wolle man berücksichtigen, die Zentren nicht zu groß werden lassen… aber nächste Woche wolle man schon in Gespräche mit den Ländern gehen. Ballungszentren sind keine angemessene Lösung, nicht nur der Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke warnt davor! Es wird Zeit, dass wir alle Hebel in Bewegung setzen!