Lade Termine

Lobbyalarm: Wie Klimaschutzgegner*innen unsere Zukunft gefährden

 

Der Einfluss von Interessengruppen auf den politischen Prozess ist in Deutschland Verfassungsrealität und nicht per se verwerflich. Ein riesiges Problem ist es aber, wenn Goliath gegen David kämpft und finanzstarke Lobbys intransparent und machtvoll das Gemeinwohl untergraben. In der Klimapolitik hat das eine lange Tradition. Schon in den 80ern trugen die Global Player der Ölindustrie maßgeblich dazu bei, dass international koordiniertes Handeln zur Begrenzung der Erderhitzung scheiterte. Auch heute lobbyiert ein Netzwerk von Klimaschutzgegner*innen in Deutschland erbittert gegen die Energiewende und gefährdet damit unser aller Zukunft.

 

Was wir dem entgegen setzen können, diskutieren Lisa Badum, klimapolitische Sprecherin, Britta Haßelmann, Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen Bundestagsfraktion, und Annika Joeres, Autorin des Buches „Die Klimaschmutzlobby“ am 15.4. ab 18 Uhr.

 

Hier anmelden: https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZUode2rrjMiGdRuHUePeUlX1lGNA7Tbek3o

Details

Datum:
15. April
Zeit:
18:00 - 19:30