Newsletter

 

 

 






Zur Online-Version des Newsletters

Lisa Badum Klimapolitische Sprecherin Header Newsletter

Liebe Klimaschützerinnen und Klimaschützer,

wir haben endlich eine Regierung. Doch kurz vor Ostern suchen wir vergeblich nach mutigen Lösungen für unsere Zukunftsaufgabe Klimaschutz, der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD wirkt kraft- und visionslos. Und selbst in der Regierungserklärung der Bundeskanzlerin wird dem Klimaschutz nur eine kleine Nebenrolle zugeordnet.

CO2-Preis, Ausbau der Erneuerbaren, Kohleausstieg, klimaneutraler Antrieb und faire Wärme-Lösungen für einen konsequenten Klimaschutz müssen wir nicht erst noch wie versteckte Ostereier suchen, wir legen sie auf den Tisch! Lasst uns deshalb gemeinsam für unsere klimafreundliche Zukunft arbeiten!

Viele liebe Ostergrüße
Eure Lisa

#ZukunftsaufgabeKlimaschutz

Gemeinsam mit Annalena Baerbock, Toni Hofreiter und Oliver Krischer habe ich das Autorenpapier „Sofortprogramm Klimaschutz“ aufgelegt, in dem wir skizzieren, was Deutschland tun muss, um sein Klimaziel 2020 zu erreichen.

mehr »

#Klimafasten

Ernährung, Konsum, Energie, Mobilität – nahezu jeder Bereich unseres Lebens hat Einfluss auf das Klima! In der Fastenzeit habe ich mir deshalb eine ganz persönliche Aufgabe gestellt: so viel CO2 einsparen, wie ich nur kann! Das war nicht immer leicht! Jede Woche habe ich mir ein neues Thema vorgenommen und meine Eindrücke festgehalten. Wo schaffst du es CO2 einzusparen?
mehr »

Klimafasten

Bei den Querschnittsthema Klimapolitik und Klimafinanzierung wünsche ich mir, dass wir gemeinsam an einem Strang ziehen. Das Ende der Subventionen der Kohle ist dabei nur eine Möglichkeit, um den richtungsweisenden Weg für Erneuerbare Energien zu ebnen.

mehr »

Klimafinanzierung

Berlin aktuell

Krieg und Frieden

Nein zur Verlängerung des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr

Am 22. März stimmte der Bundestag über die Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan ab. In einer persönlichen Erklärung erkläre ich gemeinsam mit anderen Abgeordneten der Grünen Bundestagsfraktion die Ablehnung der Verlängerung. Militär kann bestenfalls ein Zeitfenster für Krisenbewältigung schaffen, nicht aber den Frieden selbst.

mehr »

CO2-Preis ist machbar! 

19.03.2018 – Es wäre fast schon kinderleicht, den CO2-Ausstoß im Stromsektor zu senken. Deutschland und Frankreich können als Speerspitze eine CO2-Mindestbepreisung anschieben. Doch die Große Koalition verschläft die Gelegenheit Macrons ausgestreckte Hand zu ergreifen…

mehr »

Klimakrise kostet bares Geld, aber Kanzlerin bleibt untätig

22.03.2018 – Die Klimakrise hat messbare wirtschaftliche Folgen. Politik die jetzt nicht endlich handelt, um mindestens das Zwei-Grad-Ziel einzuhalten, macht sich daran mitschuldig. Doch der Klimapolitik wird auch in der Regierungserklärung der Bundeskanzlerin nur eine kleine Nebenrolle zugeordnet. Das ist unverantwortlich!

mehr »

27.02.2018 – Trotz gerichtlichen Urteils weigerte sich die Bayerische Staatsregierung bisher, Maßnahmen zur Einhaltung der Luftreinhaltepläne umzusetzen. Jetzt können Kommunen drastische Maßnahmen wie Fahrverbote verhängen und die Leidtragenden sind die Bürgerinnen und Bürger…

mehr » 

Meeresspiegel-Anstieg ist alarmierend! 

13.02.18 – Die neuesten Forschungsergebnisse übersteigen die schlimmsten Erwartungen, die Einhaltung des Zwei-Grad-Ziels muss endlich  vorrangiges Ziel aller nationaler und internationaler Politik sein.  Doch was macht die deutsche Politik? Selbstbeschäftigung statt lösungsorientiertes Arbeiten an der Klimakrise…

mehr »



Quelle: Spiegel Online

Eingriffe in das Wetter statt Ausstieg aus der Kohle? 

17.03.2018 – Die GroKo will an der Regulierung für Geoengineering arbeiten anstatt aus der Kohle auszusteigen – was für eine klimapolitische Irrfahrt!

mehr »

Quelle: Finanzen.de

Die Regierung läuft sehenden Auges ins Klimaversagen

08.03.2018 – Der Klimaschutz ist kein Problem, dass wir aussitzen können. Würden wir ehrlichen Klimaschutz betreiben, würde die Regierung Macrons ausgestreckte Hand nehmen…

mehr »


Ich heiße Joachim Wondrak und arbeite seit März 2018 im Abgeordnetenbüro in Berlin. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter unterstütze ich Lisa in der parlamentarischen Arbeit und bilde mit Kampagnenarbeit die Brücke zwischen Berlin und Oberfranken.

mehr »

Joachim Wondrak

Ich heiße Florian Braunreuther, sowohl in Ober-, Mittel- als auch Unterfranken verwurzelt. Seit März 2018 unterstütze Lisas Team im Regionalbüro und bin für die Koordination von Lisas Arbeit in Franken und Bayern zuständig.

mehr »

Florian Braunreuther

Oberfranken

Wahlkreisbüro Bamberg 

Vorübergehend postalisch nur über das Berliner Büro erreichbar.

lisa.badum.ma02@bundestag.de
Bürozeiten:
Mi 14-18 | Do 9-17.30 | Fr 9-13

FacebookInstagramTwitterYouTube

Bundestag

Abgeordnetenbüro Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin

(030) 227-78009
lisa.badum@bundestag.de




 

MdB Lisa Badum bei ihrer ersten Rede im Bundestag
Klimaziele einhalten – Erste Bundestagsrede —–Foto: Screenshot www.bundestag.dePrivat
Lisa-Klimaretterin: Meine erste Rede im Bundestag

 

Liebe Freundinnen und Freunde!

#BayerischesEnergiebündel – Was für ein Abend! Der Puls war hoch kurz vor meiner ersten Rede im Bundestag, das Thema eines meiner Herzensanliegen: Klimaziele einhalten und Windenergie forcieren! Doch seht einfach selbst.


mehr »

#MeinLebenalsMdB

Welche Themen wurden verhandelt? Wie wurde entschieden? Und was sagt #Grün dazu? Auf meinen Fahrten von Berlin zurück nach Oberfranken erfahrt ihr Aktuelles und Spannendes aus dem Bundestag – direkt aus dem ICE!

mehr »

Infos aus dem ICE

#Lisaunterwegs auf Island

Ein beispielloses europäisches Vorbild: Island hat nicht nur eine hohe Frauenquote im Parlament, sondern kann sich mittels Erneuerbarer Energien vollständig selbst versorgen. Gemeinsam mit 250 Politikerinnen aus der ganzen Welt habe ich beim WPL-Summit über Gleichberechtigung, den Klimawandel und Co diskutiert – internationaler Dialog, wie er sein soll! #stilllovingfeminism
mehr »

Lisa unterwegs auf IslandWPL Summit,  Foto: privat

#LisaimBild

Das war eine Überraschung! Katrín Jakobsdottir, von der grünen Partei Islands, wurde zur neuen Premierministerin ernannt. Island zeigt damit, welchen Stellenwert grüne Werte im Land besitzen. Und ich habe sie kurz nach ihrer Ernennung gleich mal mit einem Selfie erwischt!

mehr »

Katrín Jakobsdottir - Grüne Island mit Lisa Badum MdB Katrín Jakobsdottir – Grüne Island mit Lisa, Foto: privat

Über mich

Von wegen alte und verstaubte Politik! Das Magazin Politik & Kommunikation hat mich gemeinsam mit 49 weiteren jungen PolitikerInnen zum Rising Star 2017 gekürt!

mehr »

Lisa Badum im Magazin Politik & Kommunikation

 

Über mich

Ich heiße Sylwia Andralojc-Bodych und unterstütze Lisa seit dem 01. Dezember 2017 als Persönliche Referentin. Davor war ich in der grünen Bundestagsfraktion tätig. Seit 11 Jahren wohne ich in Berlin.

mehr zu Sylwia »

Sylwia Andralojc-Bodych, persönliche Referentin von Lisa Badum, MdBSylwia Andralojc-Bodych, Foto: privat

Kontakt: 030 227 78010
Mail an Sylwia

 

Schriftliche Fage an die Bundesregierung

Machen Kohlekraftwerke bald Milliarden Verluste?

24.01.2018 – Wie bewertet die Bundesregierung den jüngsten Bericht der britischen For-schungsinstitution Carbon Tracker Initiative (Quelle https://www.carbontracker.org/reports/lignite-living-dead/, welcher zufolge es vor dem Hintergrund der europäischen Bemühungen um einen reformierten Emissionshandel und der ab 2021 geltenden strengeren EU-Auflagen zur Luft-reinhaltung inzwischen kostengünstiger sei, neue Solaranlagen und Windräder zu bauen, als bestehende Kohlekraftwerke weiterlaufen zu lassen, …

mehr »

Presse Meldung:

Badum: Deutschland scheitert auch bei europäischen Klimazielen

24.01.2018 – Das Scheitern deutscher Klimapolitik lässt sich nicht mehr verstecken. Die alte und neue Große Koalition steht vor einem klimapolitischen Scherbenhaufen. Sie hat die eigenen nationalen Klimaziele spätestens in den Sondierungen aufgegeben und lässt damit auch unsere europäischen Partner im Stich. Die Bundesregierung steht auf der Bremse bei konkreten Maßnahmen für den Klimaschutz – das gilt für die Verkehrs-, genauso wie die Energie- und Landwirtschaftspolitik.

mehr »

 

Quelle: WirtschaftsWoche

Deutschland muss drauf zahlen

24.01.2018 – Dass die Bundesrepublik das selbstgesteckte Klimaziel für 2020 nicht erreichen wird, hatte sich bereits angekündigt. Nun räumt das Umweltministerium ein: Auch die EU-Vorgaben können nicht eingehalten werden.

mehr »

Quelle: Spiegel Online

Deutschland muss für verfehlte EU-Klimaziele zahlen

24.01.2018 – Deutschlands nationale Klimaziele für 2020 sind Makulatur, das ist ein Ergebnis der Sondierungen von SPD und CDU für die Bildung einer neuen Bundesregierung. Doch Deutschland wird auch CO2-Vorgaben aus Brüssel verpassen.

mehr »

Jetzt Newsletter von MdB Lisa Badum abonnieren. Direkte Informationen aus dem Bundestag

 

Quelle: Focus

Das liest eine Grünen-Frau aus den ersten Sondierungsergebnissen heraus

10.01.18 – Kommt eine Neuauflage der Großen Koalition? Fünf Tage lang wollen Union und SPD in Berlin ein mögliches Regierungsbündnis ausloten, am Donnerstagabend dann die Entscheidung fällen. Während die Parteispitzen hinter verschlossenen Türen sondieren und über die Gespräche schweigen, beobachten die Neulinge im Bundestag dieses Vorgehen kritisch – eine von ihnen: Grünen-Politikerin Lisa Badum.

mehr »

 

Quelle: Bayerischer Rundfunk

Bund Naturschutz fordert neues Schutzgebiet im Steigerwald

21.12.2018 – Bundestagsabgeordnete schaltet sich ein. … „Das Schutzgebiet hat lediglich die formelle Bedingung der Abgrenzbarkeit im Sinne eines Objektes nicht erfüllt. Die Richter stellten jedoch die hohe Biodiversität des Schutzgebietes fest“, so Badum in einer Pressemitteilung. Badum: „Regierung muss handeln“

mehr »

 


Oberfranken

Wahlkreisbüro Bamberg

Vorübergehende Anschrift:
Rennersberg 9
96120 Bischberg

FN: 0951 9683 0710
Mail: lisa.badum@bundestag.de

Bürozeiten:
Mo-Do 9:00-13:00

FacebookInstagramTwitterYouTube

Bundestag

Abgeordnetenbüro Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin

FN: 030 227 78009
Mail:lisa.badum@bundestag.de


 


MdB Lisa Badum im Reichstagsgebäude
Plötzlich Berlin + Sondierung gescheitert + Mitarbeiter —–Foto: MdB Lisa Badum im Zeit-Interview; Zeit Online
Ab jetzt zählt es! Deutschland gemeinsam verändern.

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

lasst mich mit einem großem DANKE beginnen!

Lieben herzlichen Dank für Eure unermütliche Unterstützung in den letzten Jahren und besonders im Wahlkampf. Ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen! Ich fühle mich geehrt und freue mich auf die Aufgabe, Oberfranken und Euch im Bundestag vertreten zu dürfen.

Und ich freue mich auf den Dialog mit Euch sowie Eure Rückmeldung!

Liebe Grüße,
Eure Lisa

Jetzt zur Aktuellen Stunde mit Lisa Badum anmelden, Veranstalter: infranken.de

 

Mein Start als MdB

Auch wir neuen Abgeordneten konnten in Facharbeitsgruppen erste Arbeitsluft schnuppern, ich durfte bei den Themen Umwelt, Energie und Klima mitarbeiten. Fachlich haben wir so eine Sondierung oder mögliche Koalition mitvorbereitet. Nach dem Jamaika-Scheitern wissen wir momentan nicht, wie es weitergeht, aber in jedem Fall werde mich weiterhin in der Fraktion einbringen können.

mehr »

Lisa nimmt an einer Abstimmung zur Wahl eines Vizepräsidenten des Bundestages ab.Lisa im Plenarsaal,  Foto: privat

Lisa nimmt Stellung

Mental stellten wir uns bereits auf intensive Debatten am BDK-Wochenende ein. Doch es kam anders. Wie ich die aktuelle Lage einschätze. Seht selbst.

mehr »

Facharbeit hat bereits begonnen

Auch wir neuen Abgeordneten konnten in den Sondierungsgruppen erste Arbeitsluft schnuppern, ich durfte bei den Themen Umwelt, Energie und Klima mitarbeiten.
Sollte es zu Koalitionsgesprächen kommen, werde ich mein Know-how auch weiterhin auf diesen Gebieten einbringen können.

mehr »

Die Bayerische Grüne Landesgruppe im BundestagLandesgruppe Bayern,  Foto: MA Deligöz

Wahlkreisbüro Bamberg

Ich heiße Gerhard Schmid und unterstütze Lisa seit Mitte Oktober 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wahlkreisbüro.
Davor war ich als Senior Consultant in der Telekommunikations- und Gesundheitsbranche tätig. Zuletzt mit den Themen Digitales Marketing, Digitale Transformation und Partizipation

mehr zu Gerhard »

Gerhard Schmid, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wahlkreisbüro Bamberg Gerhard Schmid, Foto: privat

Kontakt: 0951 – 9683 0710
Mail an Gerhard

Abgeordnetenbüro Berlin

Ich heiße Krister-Benjamin (Benny) Schramm und unterstütze Lisa seit dem 01. November 2017 als Wissenschaftlicher Referent. Davor leitete ich das Büro von Peter Meiwald MdB, Sprecher für Umweltpolitik der grünen Bundestagsfraktion.

mehr zu Benny »

Benjamin Schramm, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Berliner BüroBenjamin Schramm, Foto: privat

Kontakt: 030 – 227 78008
Mail an Benny

 

Social Media und mehr

Ich heiße Lena Knauer und unterstütze Lisa seit dem ersten 1.November 2017 als Social Media Expertin. Das heißt konkret: Ich bespiele  Facebook-, Instagram-, Twitter-, YouTube mit Beiträgen und unterstütze bei der Pressearbeit.

Derzeit studiere ich noch im Master Public Ethics an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg.

mehr zu Lena »

Lena Knauer, kümmert sich vom Bamberger Wahlkreisbüro aus um Social MediaLena Knauer, Foto: privat

Kontakt: 0951 – 9683 0710
Mail an Lena

 

Quelle: Süddeutsche Zeitung

Plötzlich im Bundestag sitzen

15.10.2017 – Mit dem Erfolg der kleinen Parteien bei der Bundestagswahl änderte sich das Leben einiger Menschen über Nacht schlagartig – wie bei diesen drei neuen Abgeordneten aus Bayern.

 


mehr »

Quelle: Nordbayerische Nachrichten

Die ersten Tage im politischen Berlin

20.10.2017 – Jetzt ist die erste Forchheimer Frau, die es als Abgeordnete in den Deutschen Bundestag geschafft hat, in Berlin angekommen – mehr oder weniger: Lisa Badum (Grüne) hat zumindest ihre erste Fraktionssitzung hinter sich. Die Wohnungssuche steht noch aus.

mehr »

Jetzt Newsletter von MdB Lisa Badum abonnieren. Direkte Informationen aus dem Bundestag

 

Quelle: Pfaffenhofener Kurier

Bayern muss das Ruder rumreißen

23.10.17 Pfaffenhofen – Auch wenn nur wenig Zuhörer in den Stockerhof gekommen sind: Beim Bürgerenergiegipfel diskutierten am Sonntagabend Bundes- und Landespolitiker über die Zukunft der Energieversorgung im Freistaat.

mehr »

 

Quelle: Fränkischer Tag

Lisa Badum schafft es in den Bundestag

25.09.2017 – Die Forchheimer Kreisrätin und Grünen-Direktkandidatin für den Wahlkreis Bamberg-Forchheim zieht mit dem 11. Platz auf der Landesliste der Grünen in den Bundestag ein. „Ich kann es noch nicht richtig fassen“, sagte sie am Montagmorgen inFranken.de, .

mehr »

 


Oberfranken

Wahlkreisbüro Bamberg

Vorübergehende Anschrift:
Rennersberg 9
96120 Bischberg

FN: 0951 9683 0710
Mail: lisa.badum@bundestag.de

Bürozeiten:
Mo-Do 9:00-13:00

FacebookInstagramTwitterYouTube

Bundestag

Abgeordnetenbüro Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin

FN: 030 227 78009
Mail:lisa.badum@bundestag.de